Hotels Honfleur

Sie wollen in der Normandie das Meeresrauschen hören? Buchen Sie Ihr Hotel Kyriad in Honfleur schon jetzt.

Da, wo die Seine in den Ärmelkanal mündet und eingebettet in die wunderschöne Côte de Grâce, befindet sich die charmante Hafenstadt Honfleur. Die Stadt im Département Calvados in der Normandie zählt ca. 8.000 Einwohner und die malerischen Gassen mit den alten Fachwerkhäusern ziehen seit jeher Touristen und vor allem Künstler in Ihren Bann.

Der berühmte französische Schriftsteller Charles Baudelaire verbrachte 1859 mehrere Monate in dem idyllischen Küstenort, der ihn zu mehreren Gedichten wie Totentanz, Das Haar oder auch Herbstgesang inspirierte. Auch für die Malerei spielte Honfleur eine wichtige Rolle: Eugène Boudin, einer der Wegbereiter des Impressionismus und einer der ersten Freilichtmaler überhaupt wurde in der Hafenstadt geboren. Und auch bekannte Maler wie Monet, Renoir und Pissarro strömten in die Stadt, um auf dem damaligen Bauernhof Ferme St-Siméon zusammen zu kommen, der als eine der Wiegen des Impressionismus gilt. Heute befindet sich hinter den Mauern ein stilvolles 5-Sterne-Spa-Hotel.

Die Stadt wurde im 11. Jh. zum ersten Mal urkundlich unter dem Namen Hunefleth erwähnt. Über viele Jahrhunderte hinweg, war Honfleur eine vergleichsweise unbedeutende Hafenstadt konnte sich aber im Laufe der Zeit dank seiner malerischen Gassen mit den schmalen, hohen Wohnhäusern zu einem bei Touristen sehr beliebten Ort entwickeln, in dem immer etwas los ist. Das Seemannsfest zu Pfingsten, das russische Filmfestival Ende November und der Töpfermarkt im April sind nur einige der zahlreichen und vielfältigen Veranstaltungen in Honfleur.